Bundverdrängung bei klebegebundenen Broschüren | SAFERPRINT
Bundverdrängung bei klebegebundenen Broschüren

Bundverdrängung bei klebegebundenen Bröschüren

Bundverdrängung auch bei klebegebundenen Broschüren?


Das Problem der Bundverdrängung, wie man es besonders bei rückendrahtgehefteten Broschüren beobachtet, ist bei klebegebundenen Broschüren eher zu vernachlässigen. Denn bei der Produktion von klebegebundenen Broschüren werden die Falzbogen der Inhaltsseiten hintereinander gesammelt (= zusammengetragen). Dann werden diese sogenannten Inhaltsblocks am Rücken (außen) mit dem Umschlag verleimt. Dabei werden auf der ersten und letzten Seite der Inhaltsseiten sowie auf den Umschlaginnenseiten ca. 6,5 mm überklebt, die als sichtbare Gestaltungsfläche verloren gehen. Dies sollten Sie bei der Gestaltung Ihrer Klebebroschüre in jedem Fall beachten. Anders als bei Rückendrahtbroschüren können die Inhaltsseiten bei Klebebroschüren durch die Blocksammlung der Seiten aber nicht nennenswert nach vorne rutschen und somit auch keine Bundverdrängung verursachen.


Ein starkes Stück: Unsere PUR-Bindung

Wenn Sie bei safer-print.de klebegebundenen Broschüren in Auftrag geben, brauchen Sie keine Angst haben, dass sich später beim Aufklappen Seiten lockern oder gar aus dem Bund lösen könnten. Unsere hochwertige PUR-Bindung hält, was sie verspricht, nämlich die Einzelseiten Ihrer Klebebroschüre bombenfest zusammen. Bedingt durch die doch recht statische Art der Bindung, lassen sich die Seiten einer klebegebundenen Broschüre jedoch nie völlig plan im Bund aufklappen. Das hat zur Folge, dass immer ein paar Millimeter des Layouts in der Mitte ‚unsichtbar‘ sind, quasi in der Klebebindung des Rückens verschwinden. Diese Tatsache sollten Sie bereits bei der Gestaltung des Druckwerks mit berücksichtigen. Das heißt, wichtige Layoutelemente sollten niemals genau in der Mitte der klebegebundenen Broschüre platziert sein. Beispiel hierfür sind über die Doppelseite reichende Überschriften, Landkarten oder Gruppenfotos. Hier können einige wenige ‚fehlende‘ Millimeter in der Mitte optisch viel ausmachen. Beispielsweise wenn die Falzkante direkt mittig über ein Gesicht oder einen wichtigen Ortsnamen verläuft.


Wie hoch/breit muss/darf der Rücken sein?

Der Umschlag einer klebegebundenen Broschüre umschließt die Innenseiten komplett. Dabei ergibt sich der sogenannte Broschürenrücken. Die Breite bzw. Höhe des Rückens ist von der individuellen Konfiguration Ihrer klebegebundenen Broschüre abhängig. Wir nennen deshalb im Vorfeld keine pauschalen ‚Circa-Werte’ für Rückenmaße, sondern berechnen die Rückenstärke Ihrer Broschüre immer in enger Zusammenarbeit mit unserer flexiblen Weiterverarbeitung. Individuell, exakt und stets on demand. Die genaue Rückenstärke ergibt sich aus gewählter Papierart, Papiergrammatur und gewünschtem Seitenumfang Ihrer klebegebundenen Broschüre. Bezüglich der erforderlichen Rückenstärke setzen wir uns deshalb immer persönlich mit Ihnen in Verbindung. Gerne dürfen Sie uns auch schon im Vorfeld zu diesem Thema kontaktieren. Am besten bereits dann, wenn sie Ihre Broschüre ‚planen‘ und gestalten.

Mit uns auf Nummer sicher

Wenn Sie bei safer-print.de eine klebegebundene Broschüre ordern, können Sie sicher sein, dass wir uns immer persönlich mit Ihnen abstimmen, welche Rückenstärke Sie für Ihre individuell konfigurierten Klebebroschüren benötigen, damit Sie die Druckdaten korrekt anlegen können. Bei uns gehen Ihre Daten ‚nicht einfach so‘ in den Druck. Das ist genau der Unterschied, mit dem wir uns von anderen Online-Druckereien abheben. Unser Name ist unser Programm. Das heißt im Klartext: Auch wenn Sie online bei uns bestellen, bedeutet das nicht, dass die Produktion Ihrer Drucksachen ‚anonym im Online-Nirvana‘ verläuft. Unser kostenloser Profidatencheck prüft Ihre Druckdaten vor Produktionsbeginn auf Herz und Nieren. Egal, ob es sich ‚nur‘ um eine 4/0-farbige Visitenkarte oder um eine 196 Seiten starke klebegebundene Broschüre für 'richtig viel Geld' handelt. Unser Profidatencheck ist mit Sicherheit der gründlichste und beste Datencheck, den Sie am Markt finden werden. Und das komplett ohne Mehrkosten für Sie. Ein toller Service, oder?

Service

War alles prima,super Sache. Danke
Echte Kundenmeinungen
Unsere Kunden bewerten

Bei safer-print.de auf Nummer sicher …

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne persönlich:
09332-592137
Montag bis Donnerstag:
8.00 bis 17.30 Uhr,
Freitag: 8.00 bis 15.30 Uhr

kontakt(at)safer-print.de