jstest Innergemeinschaftliche Drucksachen-Lieferungen von SAFERPRINT
Liebe Kunden, am kommenden Mittwoch, den Tag der Arbeit (01. Mai) bleiben unsere Produktion und unser Büro geschlossen. Die Produktionszeiten verschieben sich entsprechend.
Informationen zu Innergemeinschaftlichen Lieferungen und zum Versand ins Ausland

Innergemeinschaftliche Lieferungen von Drucksachen ins europäische Ausland.
Bei uns eine wirklich unkomplizierte Sache.

Ihre gewünschte Lieferadresse befindet sich außerhalb Deutschlands? Kein Problem, denn wir liefern unsere Drucksachen selbstverständlich auch ins europäische Ausland. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands entstehen keine zusätzlichen Kosten, die Versandkosten sind bei uns im Preis inklusive (Ausnahme Inselzustellung).


Versand ins Ausland

Wenn Ihre Drucksachen an eine Lieferadresse im europäischen Ausland gehen sollen, so geben Sie diese Adresse bitte zuerst in Ihrem persönlichen Adresspool im Kundenbereich (mein Bereich) ein und wählen Sie sie dann bei Ihrer Bestellung als Lieferadresse aus. Die zusätzlichen Versandkosten für den Versand ins jeweilige (Aus-)Land, werden Ihnen im Warenkorb übersichtlich und transparent angezeigt. Bei safer-print.de können Sie übrigens Ihre Absender-, Liefer- und Rechnungsadressen während des Bestellvorgangs frei editieren und für jede einzelne Bestellposition im Warenkorb separat auswählen. Die Rechnungsadresse bezieht sich allerdings immer auf den gesamten Auftrag mit allen Auftragspositionen.



Innergemeinschaftliche Lieferungen ins europäische Ausland

Innergemeinschaftliche Lieferungen ins europäische Ausland stellen eine Besonderheit im Bereich des Auslandsversands dar. Denn innergemeinschaftliche Lieferungen ins europäische Ausland sind in Deutschland umsatzsteuerbefreit. Das bedeutet, dass die für die Drucksachenlieferung anfallende Umsatzsteuer in diesem Fall nicht in Deutschland sondern im Lieferland entrichtet werden muss. Eine Voraussetzung dafür ist, dass das Lieferland Mitglied der Europäischen Union ist.


Voraussetzungen für eine innergemeinschaftliche Lieferung:

Die erste Voraussetzung für eine innergemeinschaftliche Lieferung ist, wie eingangs erwähnt, dass das Land, in das die Drucksachen geliefert werden sollen, Mitglied der Europäischen Union ist. Die zweite, nicht minder wichtige Voraussetzung ist, dass die Lieferadresse im europäischen Ausland eine gültige Umsatz­steuer­identifikations­nummer (USt.-ID-Nr.) hat. Entgegen der weitverbreiteten Annahme, dass die Rechnungsadresse relevant sei für innergemeinschaftliche Lieferungen, ist es somit ausschließlich die Lieferadresse, die über die Möglichkeit einer innergemeinschaftlichen Lieferung entscheidet.


Beispiel:
Ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland möchte eine Lieferung Drucksachen an eine Adresse in Österreich liefern lassen. Wichtig ist hier, dass die österreichische Lieferadresse eine gültige USt.-ID-Nr. hat. Die USt.-ID-Nr. des deutschen, die Lieferung beauftragenden Unternehmens, spielt in dem Fall keine Rolle.

WICHTIG:

Für eine zügige Abwicklung einer innergemeinschaftlichen Lieferung, benötigen wir die gültige Umsatz­steuer­identifikations­nummer der Lieferadresse. Und das am besten noch vor der Platzierung des Druckauftrages bei uns, da wir die Lieferung erst nach Prüfung der angegebenen USt.-ID-Nr. beauftragen können. Ist die Gültigkeit der USt.-ID-Nr. für die jeweilige Lieferadresse einmal geprüft und bei uns entsprechend hinterlegt, muss für die nächste innergemeinschaftliche Lieferung an dieselbe Adresse kein bürokratischer Aufwand mehr betrieben werden.

Konkrete Vorgehensweise für die Beauftragung von innergemeinschaftliche Lieferungen:

  • kontaktieren Sie uns bitte vor Beauftragung der Drucksachenproduktion, wenn Sie eine innergemeinschaftliche Lieferung ins europäische Ausland planen.
  • teilen Sie uns bitte vor Platzierung des Druckauftrags die gültige USt.-ID-Nr. Ihrer Lieferadresse mit vollständiger Firmierung und Adressangabe mit.
  • nach Prüfung der Gültigkeit der USt.-ID-Nr. hinterlegen wir die gültige Umsatz­steuer­identifikations­nummer Ihrer Lieferadresse in Ihrem Account. Für Bestellungen mit dieser Lieferadresse weist Ihnen der Warenkorb ab sofort automatisch 0,00 Euro Mehrwertsteuer für Ihre Drucksachenbestellung aus.


Ihre Zufriedenheit als unser Kunde liegt uns besonders am Herzen. Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Service

Ich bin sehr zufrieden mit der ganzen Abwicklung von der Bestellung (eigener Entwurf der Q …
Echte Kundenmeinungen
Unsere Kunden bewerten

Bei safer-print.de auf Nummer sicher …

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich: 09332-592137 Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

info(at)safer-print.de