jstest Hotmelt-Klebebindungen zum günstigen Preis ordern bei SAFERPRINT
Hotmelt Klebebindung

Heißklebebindung (Hotmelt)

Bei Raumtemperatur feste, granulierte Ethylenvinylacetat-Copolymere (EVA-Hotmelts) werden bei ca. 170 °C aufgeschmolzen und müssen während der offenen Zeit (= die Zeit, in der sie maschinell verarbeitbar und noch nicht ausgehärtet sind = bis zu 60 Sekunden) auf die Broschüren-/Katalogrücken aufgebracht werden.


Der preisgünstige Klebstoff kommt vor allem bei offenporigen Papieren zum Einsatz und garantiert eine sehr zügige Fertigung, da die Klebung sofort nach dem Abkühlen stabil ist. Anders als noch vor 20 Jahren ergibt sich durch die Weiterentwicklung der Zusammensetzung eine überaus haltbare Bindung. Außerdem hat Hotmelt bei der Produktion hat den Vorteil, dass keine gesundheitsbedenklichen Dämpfe entstehen.

Vorteile Hotmelt-Klebebindung:

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass vor allem der Zeitvorteil (schnelle Aushärtung und somit zügige Fertigstellung der Drucksachen) und der Preisvorteil (günstige Alternative zu PUR) bei der Entscheidung für Hotmelt-Klebstoffe im Vordergrund stehen. Außerdem enstehen bei der Verarbeitung keine gesundheitsschädlichen Dämpfe.

Wir produzieren unsere klebegebundenen Fälzelband-Broschüren in kleinen Auflagen (Digitaldruck) mit einer Hotmelt-Klebebindung. Auch alle anderen digital gedruckten klebegebundenen Broschüren werden von uns mit Hotmelt-Klebebindung hergestellt.

Klebegebundene Broschüren ab Auflage 1 Stück bieten wir Ihnen gerne auf Ihre individuelle Duckanfrage hin an. Bezüglich Format, Seitenumfang, Farbigkeit und Papiergrammatur richten wir uns hier nach Ihren persönlichen Wünschen.

Service

Sehr gute Beratung und Unterstützung bei der Layout-Gestaltung. Prompte Bearbeitung der A …
Echte Kundenmeinungen
Unsere Kunden bewerten

Bei safer-print.de auf Nummer sicher …

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich: 09332-592137 Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

kontakt(at)safer-print.de