jstest Druckdaten für Stickerbögen anlegen | SAFERPRINT
Druckdatenanforderungen für umweltfreundliche Stickerbögen mitFreiformen

Kein Hexenwerk:
So legen Sie die Druckdaten für nachhaltig produzierte Stickerbögen korrekt an.

Egal für welches nachhaltige Material Sie sich entscheiden, die Anlage der Stickerbögen-Druckdaten funktioniert immer gleich. Zuerst legen Sie bitte in einem geeigneten Layoutprogramm (z.B. InDesign) das Format Ihres Aufkleberbogens an. In den Voreinstellungen geben Sie 3 mm Beschnitt umlaufend ein. Dann lassen Sie Ihrer Kreativität einfach freien Lauf. Sie dürfen dabei die komplette Bogenfläche für Ihre Gestaltung (aus)nutzen. Interessant wird es bei der Anlage der angestanzten (Frei-)Formen im Format, die sich später vom Stickerbogen abziehen lassen sollen (siehe Abbildung unten).

Korrekte Druck­daten anlegen für umweltfreundliche Stickerbögen:


Bitte legen Sie für die angestanzten Konturen Ihrer Aufkleber auf dem Stickerbogen in der Druck­datei zusätz­lich eine fünfte Farbe (Sonderfarbe) mit der Bezeich­nung cutkontur an, die Sie z. B. mit 100% Ton­wert von Cyan definieren. Für den Druck benötigen wir ein PDF/X-1a-geeignetes Druck-PDF, in dem alle Konturen Ihrer Aufkleber, die auf dem Stickerbogen platziert sind, standgenau mit einer 1 Punkt starken Outline in der Farbe cutkontur versehen sind. Siehe Abbildung oben.

ACHTUNG:
Wenn Ihre Motive randabfallend sind, versehen Sie bitte die einzelnen Sticker-Motive auf dem Bogen über die Stanzkontur hinaus mit 3 mm Beschnitt um unschöne Blitzer beim Endprodukt zu vermeiden. Siehe Abbildung oben.

WICHTIG:
Die fünfte Farbe cutkontur bitte auf Überdrucken stellen.

WICHTIG:
Spitze Ecken in der cutkontur sind für den Cut-Laser ein Problem. Aus diesem Grund müssen alle Ecken der cutkontur einen minimalen Eckenradius von mind. 1 mm haben. Alle Ecken der Motiv-Outline müssen also leicht abgerundet sein.

Konturgestanzte Aufkleber in beliebiger (Frei-)Form auf dem Stickerbogen

Unser Produktbeispiel im Portal ist ein Aufkleberbogen DIN A5 mit 6 kreisrunden Kontur-Anstanzungen (siehe Abbildung unten). Das bedeutet aber nicht, dass wir nur runde Aufkleber-Konturen fertigen können. Betrachten Sie unseren Stickerbogen im Portal deshalb bitte als Platzhalter für Ihre kreativen Aufkleber-Form-Ideen. Sofern die von Ihnen erdachte Freiform-Kontur nicht allzu verschnörkelt ist, ist quasi jede Freiform möglich. Bitte richten Sie in diesem Falle eine individuelle Druckanfrage an uns, damit wir Ihnen Ihren individuellen Stickerbogen mit Freiformen zeitnah anbieten können.

So fragen Sie Ihre individuellen Freiform-Aufkleber am schnellsten bei uns an:


Wählen Sie in der Rubrik umweltfreundliche Stickerbögen das gewünschte Material, die Produktionszeit und die passende Auflage aus. Klicken Sie dann auf den grauen Button Individuelle Anfrage von diesem Produkt erstellen. Die wichtigen Basics sind dann bereits gespeichert und Sie müssen nur noch die von Ihnen gewünschte(n) Abweichung(en) von unserem Beispielprodukt in das Anfrage-Formular eintragen.

jetzt zu den umweltfreundlichen Stickerbögen im Portal und eine individuelle Druckanfrage erstellen.

WICHTIG:
Für die verbindliche Kalkulation Ihres individuellen Stickerbogens mit Freiformen benötigen wir zwingend eine Ansicht Ihres Layouts. Es müssen keine fertigen Druckdaten sein, ein grobes Ansichtslayout mit den eingezeichneten Aufkleber-Konturen im Maßstab 1:1 auf dem Bogenformat reicht völlig aus. Die Übermittlung des Ansichtslayoutes funktioniert am einfachsten und schnellsten per Email. Bei Fragen melden Sie sich einfach kurz telefonisch bei uns, wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter. Im Anschluss an Ihre individuelle Druckanfrage erhalten Sie Ihr individuelles Angebot zeitnah.

Aufkleber mit einem Fingerstreich vom Bogen ablösen

Die cutkonturen, die Sie in Ihrer Vorlage definiert haben, werden bei der Produktion Ihrer Stickerbögen inline konturgelasert und ermöglichen Ihnen später das schnelle Abziehen Ihrer Aufkleber beim fertigen Druckprodukt. Wir arbeiten hier innovativ und kostengünstig ohne separat produzierte Stanzform(en). Die Abbildung unter diesem Textabschnitt zeigt die Abbildung des gedruckten Stickerbogens mit den angestanzten Konturen zum einfachen Abziehen der Aufkleber.


Besonderheit: Weiß unterdruckte Aufkleber auf transparenter Bio-Folie

Ohne weißen Unterdruck wäre die Farbwiedergabe Ihres Motivs auf transparenter Bio-Folie lasierend (durchscheinend) und nicht deckend. In diesem Fall würde Ihr Motiv beim Aufkleben des transparenten Stickers auf einen dunklen Hintergrund mit diesem verschwimmen, also quasi unsichtbar werden. Um dies zu vermeiden, unterdrucken wir Ihre Aufklebermotive auf transparenter Bio-Folie an den zuvor von Ihnen in den Druckdaten definierten Stellen mit 100% Deckweiß. Selbstverständlich ist auch die Farbe Deckweiß umweltfreundlich und lebensmittelecht. Wie Sie diesen Weißunterdruck in den Druckdaten richtig anlegen, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt:

Korrekte Druckdaten anlegen für weiß unterdruckte Stickerbögen auf transparenter Bio-Folie


Zusätzlich zur Sonderfarbe cutkontur für die Anstanzung der Aufkleber-Konturen auf dem Stickerbogen (= fünfte Farbe, siehe Absatz oben), legen Sie für weiß unterdruckte Auf­kleber auf transparenter Bio-Folie in der Druckdatei bitte zusätzlich eine sechste Farbe mit der Bezeichnung white (Kleinbuchstaben) an. Am besten definieren Sie diese zusätzliche Farbe mit 100% Tonwert von Magenta. Im Anschluss daran müssen alle Bereiche Ihres Motivs, die deckend auf dem Aufkleber erscheinen sollen, standgenau mit 100% Tonwert von white hinterlegt werden.

TIPP 1: Legen Sie die Form für den Weißdruck immer etwas kleiner als das Motiv (= ringsum ca. 0,05 mm unterfüllt) an um so mögliche weiße Blitzer zu vermeiden und dem Weißdruck beim erforderlichen zweiten Druckdurchlauf etwas Spiel zu geben.

TIPP 2: Verzichten Sie bei allzu feinen Motiv-Linien (z. B. bei sehr feinen, dünnen Schriften) am besten auf den Weißunterdruck. Layout-Alternative: Platzieren Sie, wenn möglich, sehr dünne Schriften besser negativ auf (Farb-)Flächen und hinterlegen Sie diese (Farb-)Flächen zuvor mit 100% white. Die Schrift wird dann deckend weiß gedruckt. So umgehen Sie das Blitzer-Problem.

TIPP 3: Am besten, Sie legen alle Elemente, die in der Sonderfarbe white definiert sind, in den Vordergrund Ihrer Layoutdatei und damit auch in den Vordergrund der Druckdatei.

WICHTIG: Die Farbe white muss auf in diesem Fall auf überdrucken stehen. Es ist übrigens auch möglich den Weißdruck standgenau auf einer zweiten Ebene Ihrer Datei anzulegen. In diesem Fall muss die Farbe white nicht zwingend auf überdrucken stehen.

TIPP 4: Benutzen Sie für die Erstellung Ihrer Druckdaten mit Weißunterdruck ein professionelles Layoutprogramm, wie zum Beispiel InDesign. Das erleichtert Ihnen die Arbeit und die generierten Druckdaten sind bestens für den Druck geeignet.

TIPP 5: WICHTIG: Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie den Weiß-Unterdruck in Ihrer Druckdatei korrekt ausgegeben haben (heißt, ob tatsächlich alle Bereiche, die weiß unterdruckt werden sollen, auch entsprechend angelegt sind), kontaktieren Sie uns bitte. Wir stimmen die Druckdaten gerne persönlich mit Ihnen ab, damit das Ergebnis am Ende auch Ihren Vorstellungen entspricht.

Korrekte Druckdaten für beste Druckergebnissse

Bei der Anlage der Druckdaten für weiß unterdruckte Aufkleber auf transparenter Bio-Folie ist es wichtig, dass die für den Weißunterdruck definierte Sonderfarbe white eine Deckung von 100% hat und auf Überdrucken gesetzt wird. Bitte legen Sie alle Elemente in dieser Sonderfarbe in den Vordergrund der Datei (siehe Abbildung unten).


Sie haben Fragen zum Produkt oder zur Anlage der Druckdaten? Melden Sie sich bitte gerne telefonisch bei uns.
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Möchten Sie unsere umweltfreundlichen Stickerbögen jetzt online bestellen?:

jetzt zu den umweltfreundlichen Stickerbögen





Tierchen-Illustrationen @freepic

Service

... in letzter Minute bestellt, super-schnell geliefert, Qualität wie immer perfekt!
Echte Kundenmeinungen
Unsere Kunden bewerten

Bei safer-print.de auf Nummer sicher …

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich: 09332-592137 Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.30 Uhr, Freitag: 8.00 bis 15.30 Uhr

kontakt(at)safer-print.de